Jaron Lanier: Wem gehört die Zukunft?

Hoffmann & Campe Verlag, Hamburg 2014, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Wahrscheinlich lebten Menschen immer schon in sehr unterschiedlichen Welten, doch der Bruch zwischen den digital Natives und den digitalen Vollverweigerern ist ein so frappierender, dass man über diese Kluft hinweg kaum eine Sprache findet. Wie kann man erklären, was die technologischen Entwicklungen, jenseits aller schwarz-weiß Malerei für Potentiale und Gefahren bergen? Lanier macht das mit seinem Buch auf eine sehr anschauliche Art und Weise, seine Beispielbilder sind für Nerds nahe Realität, für Laien einfach Science Fiction. Weiterlesen „Jaron Lanier: Wem gehört die Zukunft?“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑